Wiesenmäher

Wiesenmäher mit permanentem Allradantrieb meistern mit dem leistungsstarken Motor Böden mit verringerter Bodenhaftung und glänzen bei hohem Gras und bei Sträuchern mit Schnittleistungen bis 2,5 cm Durchmesser.

Wiesenmäher kommen dort zum Einsatz wo herkömmliche Mäher wegen zu zähem Gestrüpp oder schwierigem Gelände an ihre Grenzen stossen. Beim extensiven Mulchen wird nur wenige Male im Jahr das hohe Gras gemäht. Die gemulchten, zerfaserten Gras- und Gestrüppreste verbleiben gleichmässig verteilt auf der Fläche und zersetzen sich schnell.
Wiesenmäher sind im Steilhang die Alternative zum handgehaltenen Freischneider. Sie zeigen ihre Stärken bei dicht bewachsenen Flächen, Böschungen, Strassenränder, Unkraut- und Gestrüpprändern. Häufig werden Wiesenmäher auch in Obststreuwiesen, Obstkulturen und Weinbergen eingesetzt, in denen wenige Male im Jahr gemäht wird.

Möglichst tief gesetzte Schwerpunkte verhindert in den Steilhängen das Kippen. Das geschlossene Mähdeck verhindert seitlichen Steinwurf und erhöht die Arbeitssicherheit im Vergleich zum Freischneider, beispielsweise zum Schutz von Autos und Passanten.

Bei Vögeli+Berger AG finden Sie für fast jedes Gelände, jede Gras und Gestrüpp Art und jeden Geldbeutel die passende, leistungsstarke und zuverlässige Maschine.

Diese Webseite nutzt externe Internet Dienste, wie z.B. Landkarten, Videos etc. die dazu genutzt werden können, Daten zu sammeln. Datenschutzinformationen