logo_direktimport

Grossballen Einstreuer

Im Gegensatz zu anderen, angewendeten Streuverfahren beschleunigen beim Spread-a-Bale Rotoren das Stroh und werfen es mit minimaler Staubentwicklung über die gesamte Breite aus.

  • Das längere Stroh sorgt für ein länger nutzbares Bett. Einsparung bis zu 25 % gegenüber kürzerem Stroh
  • Bis zu 50 % Strohersparnis gegenüber manuellem Streuen bei Quaderballen, bis zu 35 % bei Rundballen
  • Zeitersparnis. Ein 70 kg schwerer rechteckiger Ballen kann in 45 Sekunden ausgebracht werden – schneller als alle anderen Streuer, Zerkleinerer, Häcksler und Ballenverarbeiter
  • Der minimale Staub reduziert das Risiko von Lungenentzündungen und Augeninfektionen und reduziert den Einsatz von Antibiotika sowie Verletzungen durch Fremdkörperflug
  • Das gesamte System weist gegenüber jedem anderen mechanisierten System eine deutlich geringere CO2-Bilanz auf.
  • Spread-a-Bale Kunden berichten von einer Reduzierung des Strohverbrauchs um bis zu 50 %.

Hubkraft Aufnahme langs Seite

Modell Min. Hubkraft kg
Super Mini RB1.8 2'000
Mini 1'750
Midi 2'500
Maxi 3'000

Hubkraft seitliche Aufnahme

Modell Min. Hubkraft kg
Super Mini RB1.8 1'750
Mini 1'600
Midi 2'000
Maxi 2'250

Max. Rundballen Durchmesser

Modell Durchmesser m
Super Mini RB1.8 1,8
Mini 1,5
Midi 1,5
Maxi 2,0

Max. Länge Quaderballen

Modell Länge m
Super Mini RB1.8 1,8
Mini 1,8
Midi 2,5
Maxi 2,5

Max. Breite Quaderballen

Modell Länge m
Super Mini RB1.8 1,2
Mini 1,2
Midi 1,2
Maxi 1,2

Max. Höhe Quaderballen

Modell Höhe m
Super Mini RB1.8 1.0
Mini 1,0
Midi 1,0
Maxi 1,3

Max. Oel Bedarf

Modell Oel Bedarf l/min
Super Mini RB1.8 55
Mini 55
Midi 55
Maxi 55

Diese Webseite nutzt externe Internet Dienste, wie z.B. Landkarten, Videos etc. die dazu genutzt werden können, Daten zu sammeln. Datenschutzinformationen