Mähwerke

Der Grundstein für die Ernte von qualitativ hochwertigem Futter wird beim Mähprozess gelegt. Je schonender die Mähwerke über den Boden gleiten, desto wertvoller bleibt Futter und Wiese.
Eine optimale Entlastung der Mähwerke steht für Pöttinger an erster Stelle. Mittenaufhängung mit maximaler Bodenanpassung, starke Entlastungsfedern bzw. Entlastungszylinder und eine intelligente Kinematik tragen dazu bei, dass Sie Qualitätsfutter ernten.

Damit Sie lange sorgenfrei mähen können, sind die Mähwerke äusserst stabil und widerstandsfähig gebaut. Materialwahl und konstruktive Raffinessen bewirken Zuverlässigkeit und tragen wesentlich zu einer langen Lebensdauer bei.

Der Stirnrad-Antrieb verläuft geradlinig mit jeweils annähernd gleich grossen Zahnrädern. Bei den Zahnradpaaren sind immer jeweils drei Zähne im Eingriff – dies stellt eine optimale Kraftübertragung sicher, vor allem auch bei Steinschlägen. Die fein geschliffene Oberfläche der Zahnräder sorgt für einen ruhigen Lauf im Ölbad. Dies reduziert den Geräuschpegel massgeblich.

Langlebigkeit verlangt beste Messerqualität. Daher sind die PÖTTINGER Klingen aus hochwertigem Messerstahl gefertigt. Zum Austauschen der Klinge müssen Sie nur den Federbügel nach unten drücken. Die Klinge ist mit einem starken Federbügel zuverlässig gesichert.
Der Klingenbolzen, der bei Bedarf gewechselt werden kann, ist an der Mähscheibe verschraubt. Eine praktische Klingenbox bietet Platz für Ersatzklingen.

Situationsbedingte Schäden am Mähwerk lassen sich nicht vermeiden. Minimale Ausfallzeiten sind daher fundamental. Pöttinger Mähwerke sind servicefreundlich und sparen Ihnen bei der Wartung wertvolle Zeit.

Die breiten Gleitkufen aus gehärtetem Borstahl verhindern den Aufbau von Erde und fangen Stösse ab. Eine glatte Balken-Unterseite, mit abgerundeten Gleitkufen aussen und innen, sorgt für beste Schonung der Grasnarbe, selbst bei engen Kurvenfahrten. Optional können Sie zusätzliche Verschleisskufen zum Schutz der Balken-Unterseite montieren. Die verschraubten Kufen lassen sich bei Bedarf leicht wechseln. Mit optionalen Hochschnittkufen kann die Schnitthöhe von 50 bis 120 mm erweitert werden. Der große Radius und die breite Auflagefläche machen sie besonders verschleissfest.

Diese Webseite nutzt externe Internet Dienste, wie z.B. Landkarten, Videos etc. die dazu genutzt werden können, Daten zu sammeln. Datenschutzinformationen